Portrait von Thom Trauner, Berufsfotograf

Wenn Sie ehrliche Portraits wollen, dann sind Sie bei mir richtig.


Ich bin 1964 in Wels geboren. 1979 begann ich eine Lehre als Lithograph und arbeitete später in der Druckbranche, auch als Werbegrafik-Designer. 1977 schenkte mir mein Vater meine erste Kamera, eine Minolta SRT100X, nachdem ich schon vorher mit der Familienkamera begeistert fotografiert hatte.
Die Fotografie wurde nie vernachlässigt und war mein ständiger Begleiter, auch in meinem Beruf. Meine Erfahrungen aus dem Druckbereich und der Werbebranche kann ich sehr gut in meiner Profession als Fotograf einsetzen.
Ausstellungsbeteiligungen hatte ich im Leopold Museum Wien („24 Stunden Wien – eine Stadt in Bewegung“), im Lentos Linz („Hotel Lentos“) und in der Havard University in Cambridge.
Bilder von mir wurden veröffentlicht 2009 und 2015 im „FM4 Stehkalender” und 2011 im Buch „The Convivial Museum”, Hrsg. Association of Science-Technology Centers, Washington.